VORBEREITUNG AUF DIE
IHK-SACHKUNDEPRÜFUNG
FÜR BESONDERE BEWACHUNGSTÄTIGKEITEN NACH § 34A GEWO

UND GRUNDLAGEN DER SICHERHEITSTÄTIGKEIT

Bewerbungscoaching und Arbeitsvermittlung in allen Bereichen der Sicherheitsbranche bei zahlreichen Arbeitgebern - auch für Quereinsteiger und Berufsfremde.

Waffensachkunde nach § 7 Waffengesetz (WaffG) als Zusatzmodul möglich!

 

Nächste Kurse

Kiel

laufender Einstieg möglich!       

KURSNET-ID.: 85379710

Hamburg

laufender Einstieg möglich!       

KURSNET-ID.: 91053854

Lübeck

laufender Einstieg möglich!       

Heilbronn

Auf Anfrage

34a Schein | Security

Dauer:

480 Unterrichtseinheiten a´ 45 Minuten

(12 Wochen)​​

Inhalte Vorbereitung Sachkundeprüfung:

• Bürgerliches Recht (BGB)

• Datenschutzrecht (BDSG/EU-DSGVO)

• Eingriffsbefugnisse

• Gewerberecht (GewO)

• Recht der öffentlichen Sicherheit und    Ordnung

• Straf- und Verfahrensrecht (StGB)

• Grundlagen der Sicherheitstechnik

• Umgang mit Menschen

• Umgang mit Verteidigungswaffen

• Unfallverhütungsvorschriften

Inhalte Grundlagenlehrgang Sicherheit:

• Ausbildung Betrieblicher Ersthelfer

• Brandschutz- und Evakuierungshelfer

• Interkulturelle und soziale Kompetenz

• Deeskalationstraining

IHK-Sachkundeprüfung theoretischer und mündlicher Teil

Zertifiziert als zugelassene Weiterbildungsmaßnahme für die Förderung der beruflichen Weiterbildung nach dem Recht der Arbeitsförderung § 178 SGB III i.V.m. der AZAV